diplom

Literaturgenerator

Für die Erstellung des Literaturverzeichnisses verwende ich ZoteroBibund den Wikipedia BibTeX Generator sowie den DOI zo BibTeX Generator. Für die statistik Sortware R gibt es die library(“bibtex”) Francois (2019).Mit dem Befehl bibtex::write.bib(c('bibtex', 'utils', 'tools'), file='references')citation("car") wird ein BibTeX-File geschrieben. Weiterer Online-Generator sind CitationMachine (n.d.) und der Literaturgenerator. Die von mir verwendeten statistischen Methoden basieren vor allem auf den Empfehlungen von Bortz (2006) sowie Sachs (2006).

Writing Scientific English – Buchtipp

Vor einiger Zeit ist mir ein äußerst hilfreiches Büchlein in die Hände gefallen. Darin sind Tipps und Hilfestellungen zu finden, wie ein englisches Abstract oder eine ganze Arbeit geschrieben werden kann. Speziell wird in diesem Buch auf wissenschaftliche Daten, Grafiken und Tests eingegangen. Hilfreich sind vor allem die Übungsaufgaben mit Lösungen wie z.B. die Beschriftung von Datentabellen und die korrekte Beschreibung von Tabellen. Das Buch ist in erster Linie für das englische wissenschaftliche Schreiben, jedoch lassen sich die Tipps auch für in deutsch geschriebene Abstracts und Arbeiten verwenden.